Wohnbau Attemsgasse 39, Wien

geförderter wohnbau mit 85 wohnungen kinder_ und jugendspielplatz, musikprobenraum und kino

dialogisch mit dem projekt der attemsgasse 43, das ja durch seine elliptische form die belichtung der innenecke der eckbebauung aufwertet, ist die gebäudestruktur nach westen gedreht.
daraus ergibt sich eine selbstverständliche blickrelation aller wohnungen zum kirschblütenpark nach nordwesten. nach süd-osten bilden loggienflächen hinter den metallfassaden eine differenzierte zweiseitig und vertikal orientierte raumkonfiguration mit flexibel angeordneten loggienplatten, die mehrgeschoßige raumbildungen und blickrelationen zulassen.

Adresse: Attemsgasse 39, 1220 wien

Bauherr: neues leben, gemeinnützige bau-, wohn- und siedlungsgenossenschaft

Projektleitung: Andreas Lichtblau, Susanna Wagner

bauträgerwettbewerb 2009

Platzierung: 1.Preis

Fertigstellung 2014

Planung: 2009-2013

Ausführung: 2012-2014

Wohnnutzfläche: 7.065 m2

Wohnungsanzahl: 85

Bebaute Fläche: 1.265 m2