Klangforum Wien

Sanierung Und Adaptierung Eines Gebäudes Aus Den 1960Er-Jahren

Um Die Räumlichkeiten Des Klangforum Wiens Unterzubringen, Wurde Das Viergeschossige Gebäude Weitgehend Entkernt Und Adaptiert. Ein Ehemaliger Produktionsraum Mit Weitem Oberlicht Wurde Zum Grosszügigen Probe- Und Aufnahmeraum Umgestaltet. Vor Allem In Dessen Holzschwingboden Ist Das Raumakustische Know-How Der Architekten Eingeflossen: Über Dem Alten Asphaltbelag, Den Technischen Einrichtungen Und Dem Luftvolumen Liegt Nun Weiches Fichtenholz. Der Verwaltungstrakt Des Klangforums Ist In Den Oberen Geschossen Des Gebäudes Untergebracht.

Adresse: Diehlgasse 51, 1050 Wien

Bauherr: klangforum wien

Projektleitung: andreas lichtblau, susanna wagner

Platzierung:

Fertigstellung 2004

Planung: 2003-2004

Ausführung: 2003-2004

Nettogeschossfläche: 1.040 m²

Bebaute Fläche: 532 m²